Sonntag, 11. Dezember 2016

Download

      

Mitgliederbereich
  Angemeldet bleiben
Letzte Marktplatzeinträge
WILLKOMMEN BEI PANCH SWISS STEELBAND ASSOCIATION
Der schweizerische Steelbandverband bezweckt die Förderung der Steelbandkultur in der Schweiz und die Pflege lokaler und internationaler Kontakte.


PANCH Limes: Neue Daten für 2017

Montag, 13. Juni 2016

Neues Konzept: Ihr sagt uns, WANN ihr spielen möchtet und wir organisieren je nach Wunsch The Panyard oder das Favela :-)

Interessiert, auch (wieder) mal im Panyard zu spielen? Meldet euch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Interessiert, auch (wieder) mal im Favela zu spielen? Meldet euch bei Maggie: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bis Ende Jahr läuft noch folgendes im Favela Volketswil:

11. Dezember 14.00 Uhr Steelparrots & PANditos Turgi
18. Dezember 14.00 Uhr: Christmas Special mit Abracadabra, Bollito Misto, Sandflöö und Gin Gin Drummers


Favela: neue Konzerte - neue Location

Freitag, 03. Juni 2016

Wir haben ein neues Lokal für PANCH LIMES gefunden, das Eventlokal FAVELA in (www.favela.ch) Volketswil. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übernimmt die Organisation der Limes.

In tropischem Ambiente in Voketswil: Ein Tapas-Imbiss, eine Bar, eine Lounge, ein Eventlokal im Gewächs-Tropenhaus - mit fantastischen Steelbandklängen - für alle Heimwehkariben!


PANCH LIMES AN NEUEM ORT

Sonntag, 17. April 2016

Nach 7 Jahren monatlicher Präsenz im Waldgarten – Muskatnuss, bietet sich uns eine neue Lokalität für unsere Limes an. Das Eventlokal «Favela» in Volketswil heisst uns hochwillkommen für unsere Anlässe. Dieser Ort ist geradezu ideal. Tropische Ambiente, grosse Bühne ( die früheren Probleme mit der Bandgrösse fallen weg ) geräumiges Lokal. Im Sommer kann im ebenfalls tropischen Garten – direkt angrenzend- auf gedeckter Bühne musiziert werden.


PANCH Preis 2015: Tamla Batra

Freitag, 01. April 2016

alt1958 in Kenya geboren, migrierte Tamla 1971 nach London in England, wo er an 1972 in die Christopher Wren Schule ging. Der Musiklehrer dort war zu dieser Zeit Gary Chang, der ein bis zweimal die Woche kam und die Kunst des Steelpanspielens lehrte. Nach kurzer Zeit begann Tamla in der Schul-Steelband zu spielen. Es war die Faszination des Steelpan Instrumentes, die seine Liebe weckt in die Steelbandmusik. Niemand  sonst in Tamlas Familie hatte musikalischen Background.

1976 spielte er am Notting Hill Carnivall mit einer Band namens Sukuya, wo Ralph Richardson der Arrangeur war. Und Tamla engagierte sich in mehreren Bands bis in die späten 80er Jahre. Er spielt auch mit der Nostalgia Steelband von Sterling Betancourt für viele Jahre.




© 2006 - 2016 PANCH Swiss Steelband Association